Annotation abbrechen
Zeitabschnitt anpassen
Start festlegen Ende festlegen

Impulsvortrag: inSTUDIES – Förderung studentischer Initiativprojekte (Ruhr-Universität Bochum)

Mit dem Projekt inSTUDIES, ein QPL-Projekt, wurde im Herbst 2011 eine eigene Projektlinie für studentische Initiativprojekte ins Leben gerufen. Jährlich gibt es dazu campusweite Ausschreibungen für kreative Ideen und Projekte, um die Lehre zu verbessern und attraktiver zu machen. Erfolgreiche Projekte bekommen ein Budget zur Durchführung ihrer Vorhaben. Sie organisieren kreditierte Lehrveranstaltungen, Kongresse oder Workshops „von Studierenden für Studierende“ und machen erste Erfahrungen im Projektmanagement. Im Herbst 2016 startet der Ausbau dieser Projektlinie. Mit eigenen Räumlichkeiten für die studentische Projektarbeit und personeller Unterstützung sollen die Projekte auf dem Campus sichtbar und etabliert werden und sich mit anderen Hochschulen vernetzen. Der Vortrag geht auf folgende Fragen ein: Wie sich durch studentisches Engagement die Lehre nachhaltig verändern kann? Wie Studierende die Lehre selbst in die Hand nehmen können? Welche Rahmenbedingungen für studentisches Engagement im Studium erforderlich sind? Welche Perspektiven für Vernetzung und Zusammenarbeit über die Hochschulgrenzen hinaus entstehen? Der Impulsvortrag von Dr. Andrea Koch-Thiele, die an der Ruhr-Universität Bochum das Projekt inSTUDIES leitet, ist Teil der Veranstaltung „Engagierte Hochschule“ (www.engagierte-hochschule.org). Moderation: Dr. Christine Preusker, Hochschulrektorenkonferenz (HRK) Videoproduktion: Jonathan Huber & Benjamin Wildfeuer
0 0 vote
Artikel Bewertung
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Videos auf KU.Live
  • Alle
  • Empfehlung
  • Interview
  • Stimme der Politik
  • Stimme der Wirtschaft
  • Stimme der Wissenschaft
  • Stimme der Zivilgesellschaft
  • Wissen in Bewegung
Empfehlungen