Stimme der Wirtschaft

Im Gespräch mit Holger Krimmer: Digitalisierung der Zivilgesellschaft und Zukunftskompetenzen junger Menschen

Zum 9. Dialogforum „Wissen in Bewegung“ sprechen wir mit Dr. Holger Krimmer Mitglied der Geschäftsleitung des Stifterverbandes und Geschäftsführer der ZiviZ gGmbH im Stifterverband. Gemeinsam diskutieren wir: Wie verändert sich die Zivilgesellschaft aktuell durch die Digitalisierung? Welche Haltungen und Kompetenzen sollten Hochschulen in der Lehre fördern, um junge Menschen für neue Formen der Selbstorganisation zu befähigen?

Im Gespräch mit Michael Vogel: Gesellschaftliche Innovationen durch unternehmerisches Lernen im Studium

Das Dialogforum „Wissen in Bewegung“ ist eine Reihe von Online-Events, in deren Rahmen wir mit Gästen aus Wissenschaft und Zivilgesellschaft in den Dialog treten – um der Frage nachzugehen, welche Hochschulen unsere Zivilgesellschaft in Zukunft braucht.
Die Veranstaltungsreihe findet in Kooperation mit dem Hochschulnetzwerk „Bildung durch Verantwortung“ statt, aus dessen AG „Hochschule der Zukunft“ sie im Rahmen des internationalen Prgramms Societal Transformation Labs hervorgeht.

Im Gespräch mit Raban Fuhrmann: Hochschulen als lernende Organisationen und deren Wirkung auf Demokratiebildung

Zum 5. Dialogforum „Wissen in Bewegung“ sprechen wir mit Dr. Raban Daniel Fuhrmann über seine Arbeit als international tätiger Verfahrensexperte für Reformprozesse in Politik, Wirtschaft und Zivilgesellschaft. Gemeinsam diskutieren wir: Wie kann eine nachhaltige Entwicklung von Organisationen möglich werden? Welche Dialog-Räume müssen wir schaffen, um Entwicklungsprozesse stärker zu demokratisieren? Und welche Kompetenzen benötigen Studierende, um Transformationsprozesse künftig aktiv mitgestalten zu können?

Im Gespräch mit Charlotte Venema: Herausforderungen der Implementierung neuer Lernformate in Kooperation mit Hochschulen

Zum 4. Dialogforum „Wissen in Bewegung“ sprechen wir mit Charlotte Venema über ihre Arbeit als geschäftsführende Gesellschafterin der Corporate Learning Community (colearn.de) und ihre Erfahrungen bei der Einführung neuer und ungewöhnlicher Lernformate. Gemeinsam diskutieren wir: Welche alternativen Lernformate können verstärkt in die universitäre Lehre einbezogen werden? Und welche Impulse können davon für nicht-universitäre Bereiche ausgehen?

Im Gespräch mit Jens Badura: Neue Wege in der Entwicklung von Curricula als Mittel zur Entfaltung einer Kultur der Kreativität

Am 5. Juni wird das Online-Dialogforum „Wissen in Bewegung“ erstmals in Kooperation mit der Konzertreihe „Jazz and More“ des Ingolstädter Bürgerhauses im diagonal ausgestrahlt. Im Rahmen des Dialogforums diskutieren die Gäste gemeinsam mit dem Kulturexperten Jens Badura darüber, wie sich Lernen zwischen Wissenschaft und Zivilgesellschaft gegenwärtig verändert und welche Hochschulen unsere Gesellschaft künftig braucht.